Atelierhof Bremen

In der Alexanderstraße im Ostertorviertel liegt der Atelierhof Bremen. Hier befinden sich verschiedene Ateliers und Handwerksstätten sowie eine eigene Galerie. Der Atelierhof Bremen wurde 1984 als Verein für Künstler*innen und Handwerker*innen ins Leben gerufen, um ihren Ateliers, Designstudios und Kunsthandwerkstätten ein Zuhause zu geben. Ihre Idee, gemeinsam in einem Gebäude und dabei selbstbestimmt zu arbeiten, realisierte sich somit und hat sich bis heute bewährt.

Im Hinterhof inmitten der Theodor-Körner-Straße, Alexanderstraße, Weberstraße und Sankt-Pauli-Straße wurde auf einer Bauruine die Ateliergemeinschaft gegründet. Heute gehören dazu Töpferei, Malerei, Geigenbau, Restaurierung, Fotografie, Mediengestaltung, Architektur und Strickdesign.

Die in Eigeninitiative gegründete Galerie der Künstler*innen und Handwerker*innen besteht seit 1986. Hier werden dienstags bis freitags zwischen 15 und 19 Uhr selbst gefertigte Exponate ausgestellt. Seit einem Besitzerwechsel 2012 wird die Galerie vom „K’ Zentrum Aktuelle Kunst“ betrieben, das es sich zum Ziel erklärt hat, die kritische Auseinandersetzung mit aktueller Kunst zu pflegen.

Die Öffnungszeiten der Werkstätten sind weniger strikt festgelegt als die der Galerie. Viele Betriebe sind „auf gut Glück“ (zum Beispiel die Töpferei) oder nach Vereinbarung geöffnet. Frei nach dem Motto „einfach vorbei kommen und sehen, wer da ist“, lädt der Atelierhof Bremen ganz im Sinne einer offenen und künstlerisch-freiheitlichen Kultur ein.

Im Jahre 2012 führte der Besitzerwechsel auch zur Verjüngung des Atelierhofs: Die ehemalige Holzwerkstatt ist inzwischen ein lockerer Zusammenschluss junger Kreativer unter dem Namen Atelier „Treibwerk“.

Die Betreiber*innen des Atelierhof Bremen schätzen neben der stilvollen Lage im Hinterhof vor allem die inspirierende Gesellschaft der anderen. Regina Jensen beispielsweise ist Keramikerin und seit der ersten Stunde im Atelierhof Bremen ansässig. Sie genießt das kreative, überaus vielfältige Tun und die kreativen „Überschneidungen“, da sich Kunst und Handwerk hier direkt unter einem Dach befinden. (Quelle: jensen-keramik.de)

Die Ateliergemeinschaft befindet sich zudem selbst in höchst kreativer Nachbarschaft: In direkter Umgebung zum Atelierhof Bremen liegen neben dem Tischlerei-Museum auch das Kulturzentrum Lagerhaus sowie das Theater am Goetheplatz.

Die Anreise zum Atelierhof Bremen lässt sich bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gestalten. Von der Tram-Station Bremen Wulwesstraße sind es ca. 5 Gehminuten.

Dienstleistungen für Bremen

Online Marketing in Bremen, Digital Analytics in Bremen und SEO in Bremen biete ich zwar nicht als selbstständiger Unternehmer an, aber als angestellter Mitarbeiter der hmmh - stelle uns dort gerne eine Anfrage: hmmh Online Marketing Bremen".

Webredaktion

Geschrieben von: Webredaktion

Unter dem Account "Webredaktion" schreiben verschiedene Autoren Texte für meine Website.